Fortbildung
28. September 2023

Eltern-Programm Schatzsuche – Basis in Bremen

Programm zu Förderung des seelischen Wohlbefindens von Kindern in der Kita

Das Eltern-Programm Schatzsuche hat zum Ziel, Erwachsene für die Bedürfnisse der Kinder zu sensibilisieren und ihre Stärken und Schutzfaktoren als „Schätze“ in den Blick zu nehmen. Die Grundlage hierfür bildet der Ansatz der Resilienzförderung.

Anmeldung

Die Schatzsuche beinhaltet 3 grobe Bausteine:

1. Baustein: Weiterbildung für pädagogische Fachkräfte + Inhouse-Schulung
Eine sechstägige Weiterbildung qualifiziert zwei pädagogische Fachkräfte aus einer Kita zu Schatzsuche-Referent*innen. Sie werden damit in die Lage versetzt, das Eltern-Programm sicher und kompetent in ihren Einrichtungen umzusetzen. Die Weiterbildung beinhaltet Grundlagenwissen zu Resilienz, kindlicher Entwicklung und Zusammenarbeit mit Eltern. In jeder Kita findet im Nachgang zur Weiterbildung eine Inhouse-Schulung statt, um das gesamte Team mit an Bord der Schatzsuche zu nehmen.

2. Baustein: Eltern-Programm (in der Kita)
Das Eltern-Programm umfasst sechs Treffen, welches durch die zwei zertifizierten Schatzsuche-Referent*innen in der Kita durchgeführt wird.

3. Baustein: Medienpaket
Jede Kita erhält zur Durchführung des Eltern-Programms ein Medienpaket in Form einer Schatzkiste. Die kreativ gestalteten Materialien sind das Handwerkszeug für die Schatzsuche-Referent*innen. Mehr Informationen unter www.schatzsuche-kita.de.

Programm

Modul 1: Die Schatzsuche beginnt

Beschreibung:

  • Einführung ins Thema und Programmkonzept
  • Grundlegende Aspekte kindlicher Entwicklung

Referentin: Kerstin Müller-Belau

Termin: 28. September 2023, 09 - 16 Uhr

Ort: m|Centrum, Buntentorsteinweg 24, 28201 Bremen, ggf. online über ZOOM


Modul 2: Entwicklung zwischen Risiko und Resilienz

Beschreibung:

  • Resilienzorientierte Pädagogik

Referentin: Kerstin Müller-Belau

Termin: 29. September 2023, 09 - 16 Uhr

Ort: m|Centrum, Buntentorsteinweg 24, 28201 Bremen, ggf. online über ZOOM


Modul 3: Umgang mit Vielfalt

Beschreibung:

  • Grundlagen gelingender Zusammenarbeit mit Eltern

Referentin: Sandra Richter

Termin: 12. Oktober 2023, 09 - 16 Uhr

Ort: m|Centrum, Buntentorsteinweg 24, 28201 Bremen, ggf. online über ZOOM


Modul 4: Kommunikation und Kooperation mit Eltern

Beschreibung:

  • Ressourcenorientierte Gesprächsführung und Kommunikation in der Zusammenarbeit mit Eltern
  • Reflexion von Praxissituationen

Referentin: Sandra Richter

Termin: 13. Okotober 2023, 09 - 16 Uhr

Ort: m|Centrum, Buntentorsteinweg 24, 28201 Bremen, ggf. online über ZOOM


Modul 5: Das Eltern-Programm Schatzsuche – Teil 1

Beschreibung:

  • Einführung in das Eltern-Programm
  • Netzwerke schaffen und nutzen, regionale Kooperationspartner*innen gewinnen

Referent*innen: Eva Oñate Palomares, Patrizia Rothofer

Termin: 02. November 2023, 09 - 16 Uhr

Ort: m|Centrum, Buntentorsteinweg 24, 28201 Bremen, ggf. online über ZOOM


Modul 6: Das Eltern-Programm Schatzsuche – Teil 2

Beschreibung:

  • Umsetzung des Eltern-Programms
  • Kollegialer Austausch

Referent*innen: Eva Oñate Palomares, Patrizia Rothofer

Termin: 03. November April 2023, 09 - 16 Uhr

Ort: m|Centrum, Buntentorsteinweg 24, 28201 Bremen, ggf. online über ZOOM


Modul 7: Inhouse-Schulung Schatzsuche

Beschreibung:

  • Seelisches Wohlbefinden und Elternkooperation in unserer Einrichtung
    • Einbindung der Leitung und aller Kolleg*innen
    • ​​Sensibilisierung und Information
    • Möglichkeiten der Unterstützung der weitergebildeten Fachkräfte

Referent*innen: Eva Oñate Palomares, Patrizia Rothofer

Termin: nach abgeschlossener Weiterbildung erfolgt individuelle Terminabsprache

Ort: in der jeweiligen Einrichtung oder digitale Durchführung über den Webkonferenzanbieter ZOOM


Das Eltern-Programm Schatzsuche – Basis ist eine Fortbildungsreihe von 6 zusammenhängenden Modulen und kann unabhängig von der Weiterbildung Schatzsuche – Schule in Sicht absolviert werden.


Referent*innen

  • Kerstin Müller-Belau
    Erzieherin, Sozialpädagogin, Fachkraft für Kleinstkindpädagogik (DPWV), Psychopädagogische Kindertherapeutin™ (PTFZ), Referentin im Pädagogisch-Therapeutischen Fachzentrum Hamburg (PTFZ)
     
  • Sandra Richter
    Frühpädagogin (BA), Projektkoordinatorin Fachstelle Kinderwelten Berlin/ISTA, Evaluatorin für das Berliner Bildungsprogramm, Bildungsreferentin
     
  • Patrizia Rothofer
    Gesundheits- und Krankenpflegerin, Gesundheitswissenschaftlerin (MSc), Schatzsuche-Koordinatorin, LVG & AFS Nds. e. V.
     
  • Eva Oñate Palomares
    Ergotherapeutin, Gesundheitswissenschaftlerin (MSc), Schatzsuche-Koordinatorin, LVG & AFS Nds. e. V.

Teilnahmebedingungen

Die Teilnahmegebühr beträgt 450 Euro. Anmeldeschluss ist jeweils 7 Tage vor Veranstaltungsdatum. Anmeldungen werden nur schriftlich über dieses Anmeldeformular entgegengenommen. Die Anmeldung ist verbindlich. Reservierungen sind nicht möglich. Mit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie die Teilnahme- und Stornobedingungen und erklären sich zur Zahlung der Teilnahmegebühr bereit. Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie im Anhang der Bestätigungsmail die Rechnung zur Begleichung der Teilnahmegebühr innerhalb von 10 Tagen. Bis 4 Wochen vor Beginn des ersten Termins der Veranstaltungsreihe ist eine kostenfreie Stornierung möglich. Folgen Sie hierfür bitte den Schritten in Ihrem Buchungscenter unter dem Punkt "Storno". Spätere Absagen oder Nichterscheinen werden mit der vollen Teilnahmegebühr berechnet. Es besteht die Möglichkeit, kostenfrei eine Ersatzperson für die Weiterbildung zu benennen.

ORGANISATION

Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Nds. e. V. (LVG & AFS Nds. e. V.)
Tel.: 0511 / 388 11 89 - 0
Fax: 0511 / 388 11 89 - 31
E-Mail: info@gesundheit-nds.de
Internet: www.gesundheit-nds.de

Die LVG & AFS Nds. e. V. wird institutionell gefördert durch: