Dokumentation
01. März 2022

Equal Care Day – Panel 3: Money and Care: Altersarmut bei Frauen

Der Aktionstag Equal Care Day macht jährlich auf die Bedeutung einer fairen und gleichwertigen Verteilung von Sorgearbeit aufmerksam. Am 01. März 2022 findet der Equal Care Day an mehreren Orten gleichzeitig und parallel auf einer Online-Plattform die Städtekonferenz statt (www.equalcareday.de). Die LVG & AFS ist Aktionspartnerin des Equal Care Day und koordiniert den Städteraum Hannover.
Im hannoverschen Städteraum werden die strukturellen Benachteiligungen beruflich Pflegender im Gesundheitssystem, die Chancen und Herausforderungen bei der Gestaltung einer aktiven Vaterschaft sowie die Überwindung von Altersarmut bei Frauen durch Care-Arbeit in den Blick genommen. Als “roter Faden” zieht sich durch diese vielfältigen Care-Lebenswelten die Herausforderung, politische und gesellschaftliche Fürsprache für eine nachhaltige Sicherstellung im Lichte des demografischen Wandels zu gewinnen. Panels mit Expert*innen aus Forschung und Praxis laden zum Mitdiskutieren ein.

 

Diese Veranstaltung findet als Online-Tagung statt.

Programm

  • 15.20 Uhr
    Ankommen im digitalen Veranstaltungsraum

  • 15:30 Uhr
    Begrüßung 

  • 15:35 Uhr
    Bezahlte Arbeit – unbezahlte Arbeit. Wege zur geschlechtergerechten Verteilung. Silke Raab, DGB Frauen, Gleichstellungs- und Familienpolitik
    Nachfragen und Diskussion

  • 13:30 Uhr
    in Interaktion mit den Gesundheitsfachkräften, Part 1

  • 16:00 Uhr
    Diskussionsrunde Nicole Lamping, Finanzexpertin der Verbraucherzentrale Niedersachsen e.V. Sophia Michaelis, DGB Frauen, Gleichstellungs- und Migrationspolitik Julia Kuhnt, Verband alleinerziehender Mütter und Väter e. V.

  • 16:45 Uhr
    Ende des Panels

Vortrags- und Diskussionspanel

mit Silke Raab (DGB Frauen, Gleichstellungs- und Familienpolitik), Sophia Michaelis (DGB Frauen, Gleichstellungs- und Migrationspolitik), Nicole Lamping (Verbraucherzentrale Niedersachsen e. V.) und Julia Kuhnt (Verband alleinerziehender Mütter und Väter e.V.)

Referentin

Stefanie Jäkel, Pressesprecherin im SoVD-Landesverband Niedersachsen e. V.