Online-Fortbildung
16. September 2022

Mit Zuckerbrot und Peitsche? Motivation in der Praxisanleitung

Viele Auszubildende beginnen ihre Ausbildung begeistert und mit Schwung. Andere starten den Weg zur Pflegekraft mit einem inneren Fragezeichen. Für alle gilt: Die Auseinandersetzung mit den Realitäten und Anforderungen in Praxis und Schule ist nicht immer einfach. Drei Jahre sind eine lange Zeit, die so manche Herausforderung mit sich bringt:

Anmeldung

wenn zum Beispiel die Noten nicht den Erwartungen entsprechen, sich die Auszubildenden im Stationsalltag verloren fühlen, mit den Kolleg*innen nicht zurechtkommen oder ihnen nicht klar wird, was Praxisanleiter*innen und Station von ihnen eigentlich genau erwarten. Dann leiden Motivation und Engagement für den Beruf – womöglich dauerhaft. Was können Sie tun, um die Auszubildenden hier zu unterstützen? Wie ihnen bei Tiefs, Durststrecken oder dauerhaftem Motivationsverlust zur Seite stehen und sie angemessen fordern bzw. fördern? Wie können unmotivierte Auszubildende wieder ins Boot geholt werden? Und das alles, wenn die Arbeitsdichte auf Station hoch und die Zeit der Anleitenden knapp ist?

Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigt sich diese Fortbildung. Es erwartet Sie ein theoretisch fundierter, praxisnaher Workshop mit vielen Strategien und Tipps rund um das Thema Motivation.

Weitere Informationen

Arbeitsweise
Fachlicher Input, Praxisbeispiele, Übungen und Erfahrungsaustausch

Teilnehmende
Praxisanleitende aus der stationären oder ambulanten Alten- bzw. Krankenpflege

Dozentin
Dr. Silke Mensching Pädagogin, HP Psychotherapie

Fortbildungspunkte
Für diese Fortbildung werden 8 Fortbildungspunkte anerkannt.

Teilnahmebedingungen

Die Teilnahmegebühr beträgt 365 Euro. Anmeldeschluss ist jeweils 7 Tage vor Veranstaltungsdatum. Anmeldungen werden nur schriftlich über das Anmeldeformular entgegengenommen. Die Anmeldung ist verbindlich. Reservierungen sind nicht möglich. Mit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie die Teilnahme- und Stornobedingungen und erklären sich zur Zahlung der Teilnahmegebühr bereit. Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie im Anhang der Bestätigungsmail die Rechnung zur Begleichung der Teilnahmegebühr innerhalb von 10 Tagen. Bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn ist eine kostenfreie Stornierung möglich. Folgen Sie hierfür bitte den Schritten in Ihrem Buchungscenter unter dem Punkt "Storno". Bei späterer Absage, Nichtteilnahme oder technischen Problemen, die nicht in unserem Verantwortungsbereich liegen, erfolgt keine Rückerstattung.

Die Verwendung Ihrer Daten für eigene werbliche Zwecke für ähnliche Waren und Dienstleistungen ist nicht ausgeschlossen. Das bedeutet, dass wir Ihnen gerne weitere Veranstaltungshinweise aus unserem Fachbereich Pflege zusenden möchten. Sie können der Verwendung Ihrer Kontaktdaten für diesen Zweck aber selbstverständlich jederzeit widersprechen.

ORGANISATION

Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Nds. e. V. (LVG & AFS Nds. e. V.)
Tel.: 0511 / 388 11 89 - 0
Fax: 0511 / 388 11 89 - 31
E-Mail: info@gesundheit-nds.de
Internet: www.gesundheit-nds.de

Die LVG & AFS Nds. e. V. wird institutionell gefördert durch: