Online-Fortbildung
22. November 2022

Mit einem Bein im Knast

Rechtliche Fragen in der Pflege

Die Pflege birgt rechtliche Risiken für Arbeitnehmer*innen, die vielen unbekannt sind. Zum Beispiel arbeitsrechtliche, deliktische, strafrechtliche und datenschutzrechtliche Fragestellungen: Darf meine Kollegin für mich die Dokumentation übernehmen? Wem darf ich welche Auskunft geben? Welche Rechte und Pflichten habe ich als Arbeitnehmer*in?

Anmeldung

Brauche ich für das Anbringen jedes Seitenschutzgitters eine Genehmigung? Wer haftet wann und für was? Eben solche rechtlichen Haftungsrisiken sollen im Rahmen dieser Fortbildung vermittelt werden. Die Teilnehmenden werden für rechtliche Belange im beruflichen Alltag sensibilisiert, damit daraus Rückschlüsse für das eigene Handeln gezogen werden können. Im Zuge dessen werden Grauzonen verdeutlicht und besprochen.

Ziel ist es, dass die Teilnehmenden in die Lage versetzt werden, zu erkennen, wann entsprechende Grauzonen betreten, und rechtliche Grenzen überschritten werden. Weiterhin soll die Differenzierung verschiedener und möglicherweise betroffener Rechtsgebiete vermittelt und Ihre Handlungssicherheit gestärkt werden.

Weitere Informationen

Arbeitsweise
Fachlicher Input, Fallbeispiele, Beantwortung individueller Fragen

Teilnehmende
Alle in der Pflege und sozialen Betreuung Tätige

Dozentin
Laura Elaine Hoffmann, Rechtsanwältin

Fortbildungspunkte
Für diese Fortbildung werden 5 Fortbildungspunkte anerkannt.

Teilnahmebedingungen

Die Teilnahmegebühr beträgt 109 Euro. Anmeldeschluss ist jeweils 3 Tage vor Veranstaltungsdatum. Anmeldungen werden nur schriftlich über das Anmeldeformular entgegengenommen. Die Anmeldung ist verbindlich. Reservierungen sind nicht möglich. Mit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie die Teilnahme- und Stornobedingungen und erklären sich zur Zahlung der Teilnahmegebühr bereit. Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie im Anhang der Bestätigungsmail die Rechnung zur Begleichung der Teilnahmegebühr innerhalb von 10 Tagen. Spätestens 24 Stunden vor Veranstaltungsbeginn stehen Ihnen die Zugangsdaten in Ihrem Buchungscenter (Link in der Bestätigungsmail) unter dem Punkt „Infos“ zur Verfügung. Bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn ist eine kostenfreie Stornierung möglich. Folgen Sie hierfür bitte den Schritten in Ihrem Buchungscenter unter dem Punkt "Storno". Bei späterer Absage, Nichtteilnahme oder technischen Problemen, die nicht in unserem Verantwortungsbereich liegen, erfolgt keine Rückerstattung.

Die Verwendung Ihrer Daten für eigene werbliche Zwecke für ähnliche Waren und Dienstleistungen ist nicht ausgeschlossen. Das bedeutet, dass wir Ihnen gerne weitere Veranstaltungshinweise aus unserem Fachbereich Pflege zusenden möchten. Sie können der Verwendung Ihrer Kontaktdaten für diesen Zweck aber selbstverständlich jederzeit widersprechen.

ORGANISATION

Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Nds. e. V. (LVG & AFS Nds. e. V.)
Tel.: 0511 / 388 11 89 - 0
Fax: 0511 / 388 11 89 - 31
E-Mail: info@gesundheit-nds.de
Internet: www.gesundheit-nds.de

Die LVG & AFS Nds. e. V. wird institutionell gefördert durch: