Fortbildung, 2-tägig
14. September 2022

Beratungswissen in der Pflege

2-tägige Grundlagen

Im Alltag der Pflegedienste und Beratungsstellen spielen viele Rechtsgrundlagen, insbesondere der Kranken- und Pflegeversicherung sowie der Sozialhilfe, eine wichtige Rolle. Die Mitarbeitenden der Pflegedienste und Beratungsstellen müssen die Grundlagen nicht nur kennen, sondern diese auch für ihr Klientel und ihr Team übersetzen und erläutern.

Anmeldung

Die zweitägige Fortbildung ermöglicht eine schrittweise Vorstellung relevanter Paragrafen, die durch Erläuterungen und Beispiele vertieft werden. Im Bereich der Pflegeversicherung sind dies neben der Pflegeberatung alle Fragen rund um die neue Einstufung, einschließlich der Hinweise zu den Hilfsmitteln. Es werden sowohl Sachleistungen von der ambulanten zur vollstationären Pflege als auch die Kostenerstattungsleistungen vorgestellt.

Im Rahmen der Sozialhilfe ist die Hilfe zur Pflege, aber insbesondere auch die Frage des Zugangs zu dieser Leistung ein Thema. Aus dem Krankenversicherungssektor werden die Leistungen der häuslichen Krankenpflege, speziell Fragen zum Verordnungsmanagement, dem Umgang mit Nachforschungen sowie Ablehnungen der Krankenkassen diskutiert.

Weitere Informationen

Arbeitsweise
Fachlicher Input und Austausch, Beantwortung individueller Fragen

Teilnehmende
Führungs- und Pflegefachkräfte sowie alle in der Versorgung, Betreuung und Beratung tätigen Berufsgruppen

Dozent
Andreas Heiber, Unternehmensberater, Fachbuchautor

Fortbildungspunkte
Für diese Fortbildung werden 10 Fortbildungspunkte anerkannt.

Teilnahmebedingungen

Die Teilnahmegebühr beträgt 365 Euro. Anmeldeschluss ist jeweils 7 Tage vor Veranstaltungsdatum. Anmeldungen werden nur schriftlich über das Anmeldeformular entgegengenommen. Die Anmeldung ist verbindlich. Reservierungen sind nicht möglich. Mit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie die Teilnahme- und Stornobedingungen und erklären sich zur Zahlung der Teilnahmegebühr bereit. Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie im Anhang der Bestätigungsmail die Rechnung zur Begleichung der Teilnahmegebühr innerhalb von 10 Tagen. Bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn ist eine kostenfreie Stornierung möglich. Folgen Sie hierfür bitte den Schritten in Ihrem Buchungscenter unter dem Punkt "Storno". Bei späterer Absage, Nichtteilnahme oder technischen Problemen, die nicht in unserem Verantwortungsbereich liegen, erfolgt keine Rückerstattung.

Die Verwendung Ihrer Daten für eigene werbliche Zwecke für ähnliche Waren und Dienstleistungen ist nicht ausgeschlossen. Das bedeutet, dass wir Ihnen gerne weitere Veranstaltungshinweise aus unserem Fachbereich Pflege zusenden möchten. Sie können der Verwendung Ihrer Kontaktdaten für diesen Zweck aber selbstverständlich jederzeit widersprechen.

ORGANISATION

Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Nds. e. V. (LVG & AFS Nds. e. V.)
Tel.: 0511 / 388 11 89 - 0
Fax: 0511 / 388 11 89 - 31
E-Mail: info@gesundheit-nds.de
Internet: www.gesundheit-nds.de

Die LVG & AFS Nds. e. V. wird institutionell gefördert durch: