05. Mai 2020 Im Dschungel der Digitalisierung – Individuelle Wege finden

 
Erstellt am 25.10.19 von Isabelle Rudolph

Veranstaltungsflyer

Flyerdownload

Zur Veranstaltung anmelden

Veranstaltungs­anmeldung

Anfahrt

Prinzenstraße 1, 30159 Hannover

Im Pflegealltag müssen sich Führungs- und Pflegefachkräfte immer häufiger mit dem Thema Digitalisierung auseinandersetzen und sich in dem großen Dschungel der Angebote zwischen Kosten und Nutzen zurechtfinden. Die digitale Prozessunterstützung hat sich schon in vielen Branchen bewiesen. Zunehmend finden auch smarte Technologien und Innovationen im Pflegebereich ihre Anwendung.

Gleichzeitig wird die Digitalisierung in der Pflege häufig als praxisfremd und überfordernd empfunden. Der Nutzen und die Unterstützungspotentiale von Pflege-IT werden häufig nicht erlebt, dafür aber zunehmende Belastungen und Aufwände. Häufig liegt dies nicht nur an einer geringen pflegepraktischen Orientierung der Technologien, sondern auch an den zugrundeliegenden, oft variablen Pflegeprozessen. Auch fehlende zeitliche und personelle Ressourcen, mangelnde IT-Kompetenz sowie die Art und Weise der Implementierung solcher Systeme können ursächlich sein. Die Fortbildung blickt auf diese Aspekte und eröffnet Wege die Digitalisierung in ihrer Einrichtung voranzubringen.

Inhalte:

  • Markt-Überblick Pflegesysteme, -technologien und smarte Pflegehilfsmittel sowie deren Unterstützungspotentiale
  • Erfolgsfaktoren für eine nutzbringende Digitalisierung in der Pflege
  • Pflegeprozessanalyse mit „Lean Nursing“ und passende Technologien

Parkhäuser in der Nähe der Prinzenstraße / des Hauptbahnhofs >>

 

Ort
Prinzenstraße 1, 30159 Hannover, 2. OG
Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Nds. e. V.

Uhrzeit
10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Arbeitsweise
Fachlicher Input und Austausch

Zielgruppe
Führungs- und Pflegefachkräfte, Entscheider*innen im Pflegesektor, alle Interessierten

Dozent
Heiko Mania, M.Sc, MBA, Geschäftsführer NRSIT Institut

Teilnahmegebühr
195 Euro (inkl. Getränke und Mittagessen)

Anmeldeschluss
21. April 2020