Zeitdruck, Personalmangel, immer größer werdende Gruppen, immer mehr Dokumentationsarbeiten und alles am besten immer schneller und besser – die moderne Arbeitswelt führt auch in Kitas dazu, dass die pädagogischen Fachkräfte immer mehr Multitasking-Aktivitäten erbringen müssen, vor immer mehr Herausforderungen gestellt werden und täglich enormen Stress ausgesetzt sind.

Aber was genau ist eigentlich Stress? Welche Situationen führen zu Stress? Was hat der Stress mit unserer Gesundheit zu tun?

Wie entsteht Stress und was kann ich eigentlich gegen Stress tun?
Diese Fortbildung gibt einen Einblick in dieses weit gefächerte Themenfeld. Schwerpunkte können in der Fortbildung gemeinsam gesetzt werden. Es wird mit Hilfe des Lazarus Modells beleuchtet, was Stress ist, wie wir Stress wahrnehmen und welche Bedeutung Stress, insbesondere chronischer Stress auf unseren Körper hat. Anschließend werden mit der instrumentellen, mentalen und regenerativen Stresskompetenz verschiedene Möglichkeiten und Kompetenzen vorgestellt, die dabei helfen können, Stress zu bewältigen.

Mit dieser Fortbildung möchten wir helfen, die Entstehung von Stress zu verstehen und praktische Möglichkeiten aufzeigen, Stresssituationen im Arbeitsumfeld Kita zu reduzieren.

Die Fortbildung richtet sich an Erzieher*innen, Kita-Leitungen, Träger und weitere Personen, die im Setting Kita beschäftigt sind.

Veranstaltungsflyer >>

 

Veranstaltungsort
Gesundheitszentrum Leinehof, Göttingen
Schiefer Weg 6e, 37073 Göttingen

Die Veranstaltung wird unter Berücksichtigung eines Hygiene- und Schutzkonzeptes durchgeführt.

 

Programm

09:45 Uhr | Begrüßungskaffee

10:00 Uhr | Begrüßung und Vorstellung

10:15 Uhr | Einführung in das Thema

11:00 Uhr | Das Lazarus Modell

13:00 Uhr | Mittagspause

14:00 Uhr | Stresskompetenz

16:45 Uhr | Abschlussrunde

17:00 Uhr | Ende der Veranstaltung

 

Referent*in
Dr. Constanze Jakob
Dipl. Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin (VT)

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.