Diese Fortbildung verfolgt das Ziel den Teilnehmenden Kenntnisse zum Aufbau und zur praktischen Umsetzung der entbürokratisierten Pflegedokumentation zu vermitteln sowie Wissen zu vertiefen und zu aktualisieren.

Schwerpunkte:

  • Grundlagen zur Entbürokratisierung und Ziele des Strukturmodells
  • Die Strukturierte Informationssammlung (SIS)
  • Umgang mit der Risikomatrix
  • Bedeutung des Verständigungsprozesses
  • Maßnahmenplanung
  • Bericht und Evaluation
  • Verknüpfung der Module in der Begutachtung und im Strukturmodell
  • Handlungsempfehlungen und Umsetzungsstrukturen im Qualitätsmanagement

Die Fortbildung wird den jeweils aktuellen Veröffentlichungen, Veränderungen und Neuerungen angepasst.

 

Veranstaltungsflyer >>

Parkhäuser in der Nähe der Prinzenstraße / des Hauptbahnhofs >>

 

Ort
Prinzenstraße 1, 30159 Hannover, 2. OG
Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Nds. e. V.

Uhrzeit
10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Arbeitsweise
Fachlicher Input und Austausch, Fall- und Praxisbeispiele

Zielgruppe
Führungs- und Pflegefachkräfte der stationären Pflege, in der Beratung Tätige

Dozentin
Manuela Ahmann, Diplom Medizin Pädagogin, Gesundheits- und Krankenpflegerin, Qualitätsbeauftragte und Interne Auditorin, Multiplikatorin Strukturmodell, Master-Multiplikatorin Indikatorenmodell

Teilnahmegebühr
195 Euro (inkl. Getränke und Mittagessen)

Anmeldeschluss
22. August 2019