Mehrere Generationen verbringen inzwischen die Hälfte ihrer wachen Lebenszeit online, einige Wissenschaftler*innen sprechen bereits vom digitalen Raum als neuer „Lebenswelt“. Mobilgeräte und das World Wide Web ermöglichen den Zugriff auf Informationen und deren Austausch von überall und zu jeder Zeit. Der Markt der Gesundheits-Apps boomt und auch in der Gesundheitsversorgung kommen immer mehr digitale Entwicklungen wie die elektronische Patientenakte oder Telemedizin zum Einsatz.

Die Prävention und Gesundheitsförderung tasten sich hingegen erst langsam digital voran. Die diesjährige Jahrestagung der LVG & AFS wagte eine Momentaufnahme der Potenziale und Herausforderungen der Digitalisierung im Gesundheitsbereich und ging damit der Frage nach, ob sie wirklich der neue „Highway to Health“ ist. Im nun veröffentlichten Film erhalten Sie Einblicke in die Themen und Diskussionen der Tagung am 04. Juli 2019.