Fachforum Demenz im Krankenhaus

Erstellt am 15.08.19 von Tanja Sädtler

1,5 Millionen Euro wurden als Förderung für Modellprojekte zur besseren Versorgung Demenzerkrankter während eines stationären Krankenhausaufenthaltes vom Land Niedersachsen im Mai ausgelobt.

Die besten Ideen werden am 18.September 2019 in Hannover im Rahmen des Fachforums Demenz im Krankenhaus von der Ministerin Dr. Carola Reimann prämiert. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Unter der Fragestellung „Wie kann eine demenzsensible Versorgung im Krankenhaus gelingen?“ werden medizinische, pflegerische und finanzielle Aspekte betrachtet und diskutiert.

Weitere Informationen finden Sie hier.

3. Jahrestagung Schule und Gesundheit Niedersachsen

Erstellt am 14.08.19 von Elena Reuschel

Vernetzung unter Kolleg*innen, zwischen Schulen oder mit außerschulischen Partner*innen können den Arbeitsalltag in der Schule vereinfachen und Gesundheit stärken. Ob gemeinsame Schul- und Unterrichtsentwicklung oder Ideen- und Erfahrungsaustausch – Vernetzung kann Lehrkräfte entlasten und die individuelle Zufriedenheit erhöhen. Unter dem Motto „Mitmachen – Vernetzen – Gesundheit stärken“ möchten wir am 05. November 2019 mit Ihnen einen realistischen Blick auf die Vernetzung und Kooperation im Schulalltag werfen.  Erhalten Sie praxisnahe Anregungen und Tipps für Ihren Arbeitsalltag. Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind.

Das ausführliche Tagungsprogramm und die Anmeldemöglichkeit finden Sie hier.

14. Jahrestagung Netzwerk Kita: „Zusammenarbeit mit Eltern stärken“

Erstellt am 07.08.19 von Stephanie Schmitz

Eine gute Zusammenarbeit von Eltern und pädagogischen Fachkräften in Kitas ist für die kindliche Entwicklung wichtig und ermöglicht eine gezielte individuelle Förderung. Wie kann aber ein regelmäßiger, zielführender Austausch zwischen Eltern und Kitas gelingen?

Mit dieser Frage beschäftigt sich die Fachtagung „Gute Zeiten – schlechte Zeiten?! Zusammenarbeit mit Eltern stärken“ des Netzwerkes Kita und Gesundheit Niedersachsen am 21. November 2019 in Hannover. Durch Vorträge, Workshop und praktischen Übungen werden Anregungen und Hilfestellungen für den Arbeitsalltag gegeben. Darüber hinaus bleibt genug Zeit für den Austausch zwischen den Teilnehmenden.

Das Tagungsprogramm sowie die Anmeldemöglichkeiten finden Sie hier.

Gesundheit goes local – Gesundheit vor Ort neu denken

Erstellt am 25.07.19 von Dr. Moritz von Gliszczynski

„Gesundheit vor Ort neu denken“, so lautet der Apell der 103. Impu!se. Bei der Zugrundelegung eines breiten Verständnisses von Gesundheit handelt es sich dabei um eine echte Herausforderung. Inwieweit Gesundheit unter dieser Voraussetzung innerhalb der Kommune neu gedacht werden kann, zeigt das Heft anhand verschiedener Beiträge aus einer großen Bandbreite kommunaler Handlungsfelder. Neben Projekten, die das soziale Miteinander vor Ort neu definieren, wie z. B. „Caring Communities“ oder das Soziale-Orte-Konzept, werden auch Ansätze zur Stärkung kommunaler Handlungskompetenz vorgestellt, u. a. Kontextcheck und Gesundheitsregionen. Insgesamt zeigt sich in diesem Heft, dass die Kommune nicht nur Umsetzungsebene von Gesetzen ist, sondern ebenso ein Ort der Innovation.

Viel Spaß beim Lesen!

Jahresbericht 2018 erschienen!

Erstellt am 23.07.19 von Thomas Altgeld

Gesundheitsförderung und Prävention haben in den vergangenen Jahren nicht zuletzt durch das Präventionsgesetz einen erheblichen Rückenwind erlebt. Auch in Niedersachsen und Bremen machen sich immer mehr Kreise, Kommunen, Institutionen und Akteur*innen auf den Weg, gemeinsam integrierte Handlungsstrategien für gesundheitsfördernde Lebenswelten zu entwickeln und umzusetzen. Die LVG & AFS unterstützt bei der Planung und Umsetzung solcher Strategien, fördert die Vernetzung, sensibilisiert und qualifiziert für eine wirkungsvolle Gesundheitsförderung und die Stärkung entsprechender Strukturen. Der nun erschienene Jahresbericht 2018 gibt einen Überblick über die vielfältige Projekt-, Netzwerk- und Qualifizierungsarbeit unseres Vereins im vergangenen Jahr.

Wir danken allen unseren Mitgliedsorganisationen, Förderern, Vorstandsmitgliedern, den Beiratsmitgliedern des Vereins sowie allen Kooperationspartner*innen ganz herzlich für das entgegengebrachte Vertrauen und die konstruktive Zusammenarbeit – wir freuen uns darauf, sie mit Ihnen fortzusetzen!

kogeki-Jahrestagung: Gesundheitsförderung in der Kita! Von Autismus bis Zöliakie – Wir nehmen alle Kinder mit!

Erstellt am 27.06.19 von Elena Reuschel

Kinder mit Beeinträchtigungen oder chronischen Erkrankungen gehören zum ganz normalen Kita-Alltag. Die Vielfalt der chronischen Erkrankungen sowie die daraus resultierenden Beeinträchtigungen ist groß und betroffene Mädchen und Jungen erfordern von den pädagogischen Kita-Fachkräften in der Regel besondere Aufmerksamkeit, Fürsorge und Verantwortung.

Auf der Fachtagung am 18. September 2019 in Hannover bieten Vorträge und Workshops konkrete Tipps, Anregungen und Hilfen für den Arbeitsalltag. Das ausführliche Tagungsprogramm und die Anmeldemöglichkeit finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Neue Website Kontextcheck ist online!

Erstellt am 18.06.19 von Lea Oesterle

Mit der Ausweitung des Projekts Kontextcheck steht nicht nur eine neue Runde der Prozessbegleitung für Kommunen in den Startlöchern, sondern Sie finden ab heute alle Informationen und Materialien auf der Website www.kontextcheck.de übersichtlich aufbereitet!

Hier können sich kommunale Akteur*innen und Multiplikator*innen über die Teilnahme am Projekt informieren, Ergebnisse der Modellphase durchstöbern sowie Hilfsmittel zur Bedarfs- und Bedürfniserhebung für die Arbeit vor Ort nutzen und kostenlos downloaden.

Schauen Sie mal vorbei!

Thomas Altgeld zum Vorstandsvorsitzenden des Bundesforum Männer gewählt

Erstellt am 18.06.19 von Janine Sterner

Das Bundesforum Männer hat einen neuen Vorstandsvorsitzenden: Nachdem der bisherige Vorsitzende, Martin Rosowski, Geschäftsführer des Zentrums Evangelische Frauen und Männer gGmbH, sein Amt nach 10 Jahren aufgab, wurde Thomas Altgeld, Geschäftsführer der LVG & AFS Nds. e. V., am 14. Juni 2019 zum neuen Vorstandsvorsitzenden gewählt. „Martin Rosowski ist für mich ein Berserker der Gleichstellungsarbeit, ohne ihn sähe diese heute anders aus. Ich erbe also eine spannende Aufgabe, auf die ich mich freue.“ so Thomas Altgeld zu seiner Wahl.

Das Bundesforum Männer ist ein Interessensverband und zählt derzeit bundesweit 33 Mitgliedsorganisationen. Ziel des Vereins ist die fachliche Vernetzung von Akteur*innen aus den unterschiedlichsten Bereichen sowie eine politische Interessenvertretung für die Belange von Jungen, Männern und Vätern.

Broschüre „Gesundheitsförderung für Bewohner*innen stationärer Pflegeeinrichtungen“

Erstellt am 14.06.19 von Theresa Vanheiden

In der neu entwickelten Broschüre erfahren Pflegeeinrichtungen, wie sie sich gemeinsam mit den Bewohner*innen auf den Weg machen können, gesundheitsfördernde Maßnahmen für die Bewohnerschaft zu entwickeln und umzusetzen.

Sie ist das Ergebnis des Projektes „Gesundheitsförderung für Bewohner*innen stationärer Pflegeeinrichtungen“, in dem die LVG & AFS mit dem pro familia Landesverband Niedersachsen unter Gesamtförderung der BARMER fünf stationäre Pflegeeinrichtungen begleitet haben. In der Broschüre sind der Prozess Schritt für Schritt, beispielhafte Konzepte und erste Erfahrungen zusammengefasst.

Die Broschüre finden Sie hier.

Jetzt mitmachen – Niedersächsischer Gesundheitspreis 2019

Erstellt am 15.05.19 von Elena Reuschel

Zum neunten Mal wird der Niedersächsische Gesundheitspreis von den Niedersächsischen Ministerien für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung sowie Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung, der AOK Niedersachsen, der Apothekerkammer Niedersachsen sowie der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen ausgeschrieben. Gesucht werden Beispiele guter Praxis in den folgenden Preiskategorien:

  1. Gesunde Lebensräume – Mitdenken und Mitgestalten
  2. Arbeit (s) formen – Neue Wege für Gesundheitsberufe
  3. eHealth – Distanzen intelligent überwinden

Weitere Informationen finden Sie im Flyer sowie unter www.gesundheitspreis-niedersachsen.de.