09. März 2017 Zusammen gedacht!

Foto: © Guido Grochowski - Fotolia.com
Erstellt am 09.11.2016 von Tanja Sädtler

Veranstaltungsflyer

Flyerdownload

Zur Veranstaltung anmelden

Veranstaltungs­anmeldung

Anfahrt

Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10, 30169 Hannover

Die Begutachtungsrichtlinien (BRi / 2017) und das Strukturmodell mit der Strukturierten Informationssammlung (SIS)

Die Dokumentation nach dem Strukturmodell mit der Strukturierten Informationssammlung (SIS) liefert durch die konzeptionelle Ausrichtung ausreichend Angaben, um das Pflegegradmanagement zu vereinfachen. Die differenzierte Informationserfassung im Begutachtungsverfahren dient den Pflegebedürftigen und unterstützt die Pflegekräfte in ihrer Arbeit. Zudem liefern beide Instrumente eine wichtige Grundlage zur Ausgestaltung der Pflege-und Versorgungsplanung und ergänzen sich gegenseitig.

Dieses Seminar richtet sich an Einrichtungen, die sich in der Implementierungsphase des Strukturmodells befinden oder dieses bereits umgesetzt haben. Themenschwerpunkte liegen auf den Verknüpfungen und Synergien zwischen BRi/2017 und SIS sowie der fachlichen Ausgestaltung der Themenfelder und Themenmodule.

Uhrzeit
10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Arbeitsweise
Fachlicher Input, Diskussionen, Bearbeitung von Fallbeispielen

Teilnehmende
Leitungskräfte, Fachkräfte in Einrichtungen der ambulanten und (teil-) stationären Pflege und Tagespflege

Ort
Akademie des Sports, Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10, 30169 Hannover

Dozentin
Manuela Ahmann, Diplom Medizin Pädagogin, Dozentin, Gesundheits- und Krankenpflegerin, Qualitätsbeauftragte und Interne Auditorin, Multiplikatorin SIS

Teilnahmegebühr
195 Euro (inkl. Getränke und Mittagessen)

Anmeldeschluss
01. März 2017