Mitarbeiterfreundliche Dienstplangestaltung rückt in stationären Pflegeeinrichtungen immer mehr in den Fokus, um Mitarbeitende zu binden und auch zu gewinnen. Zusätzlich trägt eine gute Dienstplangestaltung zu der Zufriedenheit im Team und als Folge dessen auch zur Qualitätsverbesserung bei.

Sie erhalten die wichtigsten Instrumente, um einen Dienstplan mitarbeiterorientiert, praktisch und effektiv in stationären Pflegeeinrichtungen umzusetzen. Es werden die gesetzlichen Rahmenbedingungen, das Arbeitsrecht und die Fürsorgepflicht beleuchtet. Des Weiteren erfahren Sie anhand von Beispielen, wie der Ablauf eines Dienstplans gestaltet werden sollte, wie man mit kurzfristigen Ausfällen bei der Dienstplanung umgeht und die Pflege sichert.

Veranstaltungsflyer >>

Uhrzeit
10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Arbeitsweise
Fachlicher Input, Austausch, Diskussion

Teilnehmende
(Stellvertretende) Geschäftsleitungen und Führungskräfte in stationären und teilstationären Pflegeeinrichtungen

Ort
Akademie des Sports, Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10, 30169 Hannover

Dozent
Werner Heinen, Trainer, Dozent, Unternehmensberater für Wirtschaft und Soziales

Teilnahmegebühr
195 Euro (inkl. Getränke und Mittagessen)

Anmeldeschluss
13. Januar 2017