Wirtschaftliche und konzeptionelle Ausrichtung nach PSG II

Die Tagespflege ist ein eigenständiges Angebot, das sich rechtlich, strukturell und fachlich von stationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen unterscheidet. Die Teilnehmenden dieser Fortbildung erhalten Informationen über den erfolgreichen Betrieb einer Tagespflege. Inhaltlich werden die konzeptionelle Ausrichtung und Struktur thematisiert. Des Weiteren werden sowohl die rechtlichen Grundlagen, wie vertragliche Voraussetzungen, Hygieneanforderungen, Fahrdienst und Qualitätssicherung als auch die Finanzierung (Vergütung, Stellenschlüsse, Pflegesatzkalkulation) einer Tagespflege, insbesondere vor dem Hintergrund des Pflegestärkungsgesetzes II, beleuchtet.

Veranstaltungsflyer >>

Arbeitsweise
Fachlicher Input, Austausch und Diskussion

Teilnehmende
(Zukünftige) Leitungskräfte und stellvertretende Leitungskräfte von Tagespflegeeinrichtungen

Ort
Akademie des Sports, Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10, 30169 Hannover

Dozent
Udo Winter, Diplom Sozialgerontologe, Fachbuchautor, Aufbau und Leitung einer Tagespflegeeinrichtung

Teilnahmegebühr
195 Euro (inkl. Getränke und Mittagessen)

Anmeldeschluss
26. August 2016