Praktische Anwendung und Umsetzung

Bereits im Herbst 2014 hat das Bundesministerium für Gesundheit eine Implementierungsstrategie zur bundeseinheitlichen Umsetzung der Entbürokratisierung der Pflegedokumentation vorgelegt. In einem abgestimmten Prozess sollen neben Fachkräften von Pflegeeinrichtungen alle wichtigen Institutionen wie z. B. Pflegekassen, MDK und Heimaufsichten über das notwendige Fachwissen verfügen und in den Prozess mit eingebunden werden.

Ziel des Seminars ist, dass die Teilnehmenden Kenntnisse zum Aufbau und zur praktischen Umsetzung der entbürokratisierten Pflegedokumentation erwerben. Dafür werden sowohl Umsetzungsstrukturen als auch der Umgang mit Maßnahmenplan, Pflegebericht und Risikomatrix thematisiert, Verknüpfungen der modularen Systeme hergestellt sowie Rahmenbedingungen und Auswirkungen auf das Qualitätsmanagement betrachtet.

Veranstaltungsflyer >>

Uhrzeit
10:00 Uhr - 17:00 Uhr

Arbeitsweise
Fachlicher Input, Diskussionen, Bearbeitung von Fallbeispielen, Erfahrungsaustausch

Teilnehmende
Leitungskräfte, Fachkräfte in Einrichtungen der ambulanten und (teil-)stationären Pflege und Tagespflege, Mitarbeitende im sozialen Dienst

Ort
Akademie des Sports, Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10, 30169 Hannover

Dozentin
Manuela Ahmann, Diplom Medizin Pädagogin, Dozentin, Gesundheits- und Krankenpflegerin, Qualitätsbeauftragte und interne Auditorin, Multiplikatorin SIS

Teilnahmegebühr
195,- Euro (inkl. Getränke und Mittagessen)

Anmeldeschluss
15. Februar 2016