16. SOPHIA-Fachtagung

Auf der 16. Sophia-Fachtagung befassen wir uns mit der Entwicklung der seelischen Gesundheit von Kindern. Nicht nur die Auswirkungen belastender Aspekte auf die Kinderseele kommen zur Sprache, sondern auch therapeutische Methoden, die die Kinder in ihrer seelischen Entwicklung stützen.

Wir freuen uns auf unsere hochkarätigen Referentinnen und Referenten, die uns vielseitige Einblicke aus unterschiedlichen Perspektiven in die Entwicklung der Kinderseele geben. So werden zunächst im Sinne einer Übersicht psychische Krankheitsbilder bei Kindern vorgestellt. Der positive Einfluss der Analyse von videogestützten Untersuchungen auf die Eltern-Kind-Beziehung wird gezeigt. Den Vormittag rundet der Vortrag mit dem Thema „starke Eltern, starke Kinder“ ab. Nach der Mittagspause besteht die Gelegenheit einzelne Themen intensiver zu beleuchten. Zum Abschluss dürfen wir auf den Vortrag „Emotionale Hungersnot“ gespannt sein.

Veranstaltungsflyer >>

Programm

09:00 Uhr | Anmeldung und Begrüßungskaffee

09:30 Uhr | Eröffnung und Begrüßung
Dr. Bettina Langenbruch, Gesundheitsamt Hildesheim

09:45 Uhr | Das verhaltensauffällige Kind im Vorschulalter - differenzialdiagnostische Aspekte
Ruth Risse, Ärztin für Pädiatrie und Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie, Hannover

10:30 Uhr | Marte Meo - lässt Bilder sprechen
Annette Langenhan, Hameln

11:15 Uhr | Starke Eltern, starke Kinder
Barbara Kreikenberg, Deutscher Kinderschutzbund - Landesverband Niedersachsen e. V., Hannover

12:30 Uhr | Mittagspause

13:30 Uhr | PARALLELE Seminare

S 1
Da spielt sich etwas ab - Sprech- und Sprachanlässe im Alltag schaffen
Olaf Köhring, Fachberatung der Frühförderstelle Alfeld

S 2
Sexueller Missbrauch im Internet
Dorothea Thimian, Kinderschutzbund Hildesheim und Katharina Thimian, Vechta

S 3
Marte Meo – kognitiv schulreif, aber…?
Annette Langenhan, Hameln

S 4
Bindungsverhalten und Regulationsstörungen
Prof. Dr. Eva Busch, Winnicott Institut, Hannover

S 5
Über Tische und Bänke ... Sonderpädagogischer Unterstützungsbedarf emotionale und soziale Entwicklung
Annika Kalinowsky und Marco Frensch, Schule auf der Bult, Hannover

14:45 Uhr | Kaffeepause

15:15 Uhr | Emotionale Hungersnot
Gundula Göbel, Kinder- und Jugendpsychotherapeutin, Buchholz

16:00 Uhr | Ende der Veranstaltung

Die Zertifizierung mit Fortbildungspunkten wurde bei der Ärztekammer Niedersachsen beantragt. Bitte bringen Sie Ihren Barcode-Aufkleber zur Veranstaltung mit.