Gesund und aktiv sowie selbstbestimmt älter werden ist ein Ziel, das vor dem Hintergrund des demografischen Wandels sowohl individuell als auch gesellschaftlich immer bedeutender wird.


Wie geht es den älteren Menschen in unserer Gesellschaft? Welche Gestaltungsmöglichkeiten haben älter werdende Frauen und Männer in ihren jeweiligen Lebenswelten? Wie kann der Prozess des Älter-Werdens vor Ort so gestaltet werden, dass bestehende individuelle Interessen, Ressourcen und Rahmenbedingungen ausgeschöpft werden?

Im Rahmen der vierten Bundeskonferenz GESUND UND AKTIV ÄLTER WERDEN der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) steht ein Austausch zu den Möglichkeiten der Förderung der Lebensqualität im Alter im Vordergrund. Handlungsfelder, Strategien und Praxisbeispiele werden vorgestellt und diskutiert.

Darüber hinaus werden die Gewinnerinnen und Gewinner des Fotowettbewerbs BEWEGTE MOMENTE, gefördert durch den Verband der privaten Krankenversicherung e. V., prämiert.

Veranstaltungsflyer >>

Programm