18. September | 24. September | 26. September | 08. Oktober | 21. Oktober | 27. November | 10. Dezember | 15. Januar 2015

In Niedrigschwelligen Betreuungsangeboten, Tagespflegeeinrichtungen und anderen Betreuungsangeboten ist die zugewandte Begleitung älterer Menschen eine tragende Säule. „Der Mensch im Mittelpunkt“ – so lautet die Devise. Dabei sollen der jeweilige biografische Hintergrund beachtet, verbliebene Fähigkeiten gestärkt und die individuellen Interessen der Teilnehmenden berücksichtigt werden.  Doch wie kann man diesen hohen Ansprüchen in der täglichen Arbeit gerecht werden?

Anregungen bieten an dieser Stelle sieben Fortbildungen, die sich an Koordinierungskräfte sowie an Beschäftigte von Tagespflegeeinrichtungen und (Niedrigschwelligen) Betreuungs- und Beratungsangeboten richten. In den Seminaren wird der gezielte Einsatz von Biografiearbeit, unterstützter Selbsthilfe, kreativen Gestaltungstechniken und Deeskalationsstrategien vermittelt. Diese Methoden fördern eine Betreuung, die den Bedürfnissen der älteren Menschen Raum gibt. 

Die Umsetzung dieser Strategien ist jedoch, insbesondere in der Niedrigschwelligen Betreuung, an eine funktionierende Zusammenarbeit mit den freiwillig Engagierten gebunden. Nicht immer funktioniert diese aber reibungsfrei. Der konstruktive Umgang mit Konflikten stellt daher ein wichtiges Rüstzeug für Koordinierungskräfte dar, um im Team Voraussetzungen für eine gelingende (Zusammen-)Arbeit zu schaffen.

Veranstaltungsflyer >>

Aufbau Niedrigschwelliger Betreuungsangebote – Eine Aufgabe für Profis
18. September 2014, Hannover

Maßnahmen der Prävention und Strategien der Deeskalation in der Begleitung von Menschen mit Demenz
24. September 2014, Hannover

Unterstützte Selbsthilfe bei Menschen mit Demenz
26. September 2014, Hannover

Biografiearbeit professionell durchführen
08. Oktober 2014, Hannover

Betreuungs- und Beschäftigungsangebote planen und durchführen
21. Oktober 2014, Hannover
15. Januar 2015, Hannover

Wenn es im Gebälk knirscht – Konflikte in der Zusammenarbeit mit freiwillig Engagierten bewältigen
27. November 2014, Hannover

Gut begleiten – freiwillig Engagierte in der Niedrigschwelligen Betreuung gezielt unterstützen
10. Dezember 2014, Hannover