Sexualität in der Altenpflege

Pflegekräfte stehen in ihrem Beruf tagtäglich in dem Spannungsfeld, als Fremde in die Intimsphäre anderer Menschen einzudringen. Dabei bleiben ihnen keine menschlichen Regungen verborgen – auch diejenigen nicht, die sexueller Natur sind. Sexualität und die daraus resultierenden Irritationen zu thematisieren und für alle Beteiligten angemessen in die Pflege zu integrieren, dafür stehen häufig keine geeigneten Handlungsstrategien zur Verfügung.

Ausgehend von zentralen Themen der Altenpflege beschäftigt sich die Tagung kritisch und praxisorientiert mit der Frage, wie die bewusste Berücksichtigung der unterschiedlichen sexuellen Lebenserfahrungen und Bedürfnisse von Pflegebedürftigen zu einer individuellen und ganzheitlichen Pflege beitragen kann.

Angesprochen sind Fach- und Leitungskräfte sowie Auszubildende aus der Altenpflege. Studierende der Gesundheits- und Pflegewissenschaften. Andere am Thema interessierte Personen sind ebenfalls herzlich willkommen.

Veranstaltungsflyer >>

Programm

09:30 Uhr | Begrüßungskaffee und Anmeldung

10:00 Uhr | Begrüßung
Prof. Dr. Heike Fleßner, stellvertretende Vorstandsvorsitzende pro familia Landesverband Niedersachsen, Oldenburg

10:15 Uhr | Sexualität …
Die Improkokken, Improvisationstheater, Hannover

10:45 Uhr | Intimität in der Altenpflege | Vortrag
Dorothea Meudt, Fachseminar für Altenpflege Sarepta, Bielefeld

11:30 Uhr | Erfahrungen sexualisierter Gewalt in der Lebensgeschichte alter Frauen | Vortrag
Martina Böhmer, Altenpflegerin für geriatrische Rehabilitation und Fachberaterin für Psychotraumatologie, Bergisch Gladbach

12:15 Uhr | Altenpflege …
Die Improkokken, Improvisationstheater, Hannover

12:30 Uhr | Mittagspause

13:30 Uhr | Umgang mit Sexualität bei Menschen mit Demenz – die Integrative Validation, Teil 1
Nicole Richard, Institut für Integrative Validation, Kassel

14:30 Uhr | Kaffeepause

14:45 Uhr | Umgang mit Sexualität bei Menschen mit Demenz – die Integrative Validation, Teil 2

15:45 Uhr | Abschlussworte

16:00 Uhr | Ende der Veranstaltung

Moderation
Thomas Altgeld, Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e. V.