Generationenübergreifende Bewegungsförderung in der Kommune als Aufgabe für Mehrgenerationenhäuser, Stadtteil- und Gemeinwesenarbeit

Bewegung und körperliche Aktivität sind in jedem Alter wichtig. Dementsprechend sollen Angebote und bewegungsfördernde Strukturen für alle Generationen unterstützt werden.


Dies ist eine Aufgabe für eine Vielzahl von Akteuren sowie unterschiedliche Institutionen vor Ort. Mehrgenerationenhäuser sowie die Stadtteil- und Gemeinwesenarbeit bieten entsprechende Ansatzpunkte. Diese Fachtagung richtet sich an Mitarbeitende der kommunalen Verwaltung, der Mehrgenerationenhäuser, des Sports, der Gemeinwesenarbeit sowie des Gesundheits-, Bildungs- und Sozialbereiches. Ziel ist es, Bewegungsförderung generationenübergreifend zu unterstützen, Transparenz über bestehende Angebote und Strukturen auf kommunaler Ebene zu schaffen sowie den organisierten Sport, Mehrgenerationenhäuser und andere Akteure im Stadtteil zu vernetzen und für das Thema zu gewinnen. Die Veranstaltung wird vom Zentrum für Bewegungsförderung Niedersachsen in Kooperation mit dem Landessportbund Niedersachsen durchgeführt.

Veranstaltungsflyer >>

Programm

09:30 Uhr | Anmeldung und Begrüßungskaffee

10:00 Uhr | Begrüßung und Einführung in die Thematik
Bernd Grimm, LandesSportBund Niedersachsen e. V.
Tania-Aletta Schmidt, Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e. V.

10:20 Uhr | Bewegung für alle Generationen – Zielgruppen erreichen
Nora Hartwig, Institut für Sportwissenschaften, Universität Erlangen

11:10 Uhr | Bewegungsförderung durch kinder- und familienfreundliche Stadtgestaltung
Carolin Becklas, Hessische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitserziehung e. V.

11:40 Uhr | Kaffeepause

12:00 Uhr | Erreichung sozial benachteiligter Bevölkerungs- gruppen – Gesundheitstreffs als Zugang auf Stadtteilebene
Gabriele Groß, Region Hannover, Fachbereich Gesundheit

12:30 Uhr | Was gibt es bereits – welche Rahmenbedingungen sind notwendig?

Diskussionsrunde

13:00 Uhr | Mittagspause

14:00 Uhr | Praxisbeispiele

  1. Wii - Bowling. Ein Nachmittag für Jung und Alt
    Lea Ahrens, Mehrgenerationenhaus Nordenham und Seniorenservicebüro Niedersachsen im Landkreis Wesermarsch
  2. Gymnastik im Sitzen – Angebot im Mehrgenerationenhaus Oldenburg
    Waltraut Möhring, Oldenburger Turnerbund Susanne Müller, Mehrgenerationenhaus Oldenburg
  3. Bewegungsangebote im Stadtteil | Vortrag
    Cordula Breitenfeldt, Treffpunkt Gemeinwesenarbeit Bloherfelde / Eversten, Oldenburg

15:30 Uhr | Ende der Veranstaltung