Gemeinsam und auf Augenhöhe - Mit Eltern zusammen arbeiten

Es gibt viele gute Argumente, sich für eine gelingende Zusammenarbeit mit Eltern einzusetzen. Im Vordergrund steht aber mit Sicherheit der Nutzen für Mädchen und Jungen, die enorm profitieren, wenn die Beschäftigten in Kindertagesstätten und die Eltern an einem Strang ziehen. Diese grundsätzliche Übereinstimmung von Eltern, Erzieherinnen und Erziehern in Zielen und Werten fördert die kindliche Entwicklung sowie ein positives Gefühl von Zugehörigkeit.


Diese Notwendigkeit wirft in der Realität viele Fragen auf, denn grundsätzliche Übereinstimmung bedeutet nicht Angleichung in Kultur, Lebensstil und Auffassung.

Zentral für eine gelingende Zusammenarbeit mit Eltern sind Fragen wie: Was wollen Eltern? Welche Wünsche, Erwartungen und Bedürfnisse bringen Eltern mit? Was hindert unsere Eltern daran, sich einzubringen? Wie können wir wirksam auf unsere Eltern zugehen?

Ebenso wichtig ist die Erkundung der eigenen Vorstellungen. Was wollen wir Erzieherinnen und Erzieher? Welche Normen, Werte und pädagogischen Ziele sind uns wichtig? Können wir Orien- tierung geben, Gemeinsamkeit und Zugehörigkeit vermitteln? Diese und ähnliche Fragen stehen im Zentrum der Fachtagung, und Sie können die Gelegenheit wahrnehmen, sich diesen Themen von verschiedenen Seiten zu nähern. Die landesweite Fachtagung richtet sich an verantwortliche Fachkräfte in Kindertagesstätten, Kindergärten und Horten sowie an andere Professionelle aus den Bereichen Erziehung, Gesundheit, Soziales und Bildung.

Veranstaltungsflyer >>

Programm

09:30 Uhr | Anmeldung und Begrüßungskaffee

10:00 Uhr | Begrüßung

10:15 Uhr | Achtung Baustelle: Mit ALLEN Eltern zusammenarbeiten
Gülcan Yoksulabakan, Diversity Works, Bremen

11:15 Uhr | Familienzentrum – Was zeichnet gute Arbeit aus?
Andreas Schenk, Fachbereich Jugend und Familie, Familienzentren in der Landeshauptstadt Hannover

12:30 Uhr | Mittagspause

13:30 Uhr | Was Eltern bewegt ...
Prof. Dr. Eva Busch, Winnicott Institut Hannover

14:30 Uhr | Pause

14:45 Uhr | Workshops

1. Gesunde Kinderzähne – Gemeinsam mit den Eltern
Dr. Andrea Barth, Landesarbeitsgemeinschaft zur Förderung der Jugendzahnpflege, Hannover,Dr. Brigitte Brunner-Strepp, Team Zahngesundheit, Osnabrück

2. Elternmotivation unter schwierigen Bedingungen
Kirstin Heitmann, AWO – Kita Elmstraße, Hannover

3. Küchenlatein – oder: Wie man mit Eltern ins Gespräch kommt
Nicole Eckelmann, Diplom-Oecotrophologinnen, „iss dich fit!“-Projekt, Burgdorf

4. Warum ist Mama traurig – Psychisch kranke Eltern in der Kita
Kurt Brylla, Winnicott Institut, Ambulanzleitung, Hannover

5. Partizipation umsetzen in der Kita – unter besonderer Berücksichtigung sozial benachteiligter Familien
Margret Roddis, Geschäftsstelle für Gesundheitsförderung Stadt Hamburg

6. Familienbilder – „Gute“Familien / „Schlechte“ Familien?
Dr. Antje Richter-Kornweitz, Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Nds. e. V.

16:30 Uhr | Abschluss

Moderation
Angelika Maasberg, Dr. Antje Richter-Kornweitz, Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e. V.