05. Dezember 2017 Expert*innenpanel: Generationendialog – Floskel oder Pflicht?

 
Erstellt am 30.10.2017 von Sandra Exner

Veranstaltungsflyer

Flyerdownload

Zur Veranstaltung anmelden

Veranstaltungs­anmeldung

Anfahrt

Thie 6, 30539 Hannover

Der demografische Wandel schreitet voran: In wenigen Jahren werden in Niedersachsen nach aktuellen Prognosen doppelt so viele Menschen der Altersgruppe 60+ wie Kinder und Jugendliche leben. Doch der demografische Wandel verändert nicht nur die Altersstruktur der Bevölkerung, sondern zum Beispiel auch das Zusammenleben in Familien. Die „klassische“ Familie unter einem Dach ist heute eher Ausnahme als Regel. Ebenfalls bestehen nur noch selten normative Verpflichtungen bzw. räumliche Distanzen lassen es zum Teil auch gar nicht zu, sich um seine direkten Angehörigen zu kümmern.

Der Siebte Altenbericht der Bundesregierung mit dem Thema „Sorge und Mitverantwortung in der Kommune – Aufbau und Sicherung zukunftsfähiger Gemeinschaften“ macht deutlich, dass Nachbar*innen, Freund*innen oder auch andere Unterstützer*innen, neben den direkten Angehörigen, immer mehr in den Fokus rücken.

Gemeinsam mit Expert*innen aus verschiedenen Disziplinen möchten wir im Rahmen der Jahrestagung der Landesagentur Generationendialog Niedersachsen folgende Fragestellungen erörtern und diskutieren:

 

Programm

09:30 Uhr | Anmeldung, Begrüßungskaffee

10:00 Uhr | Begrüßung
Dr. Hans-Joachim Heuer, Niedersächsisches Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung

10:15 Uhr | Einführung

10:30 Uhr | Generationen im Wandel
Prof. Dr. Franz Kolland, Universität Wien

11:15 Uhr | Kaffeepause

11:30 Uhr | Autonomie und Verbundenheit:
Innerfamiliäre Beziehungen heute

Prof. Dr. Gisela Trommsdorff, Universität Konstanz

12:15 Uhr | Mittagsimbiss

13:15 Uhr | Jung und Alt zusammen sehen und denken:
Kommunales Demografiemanagement als Chance

Regina Meyer, Demografiebeauftragte des Landeskreises Göttingen

13:45 Uhr | Generationendialog: Brücken bauen - Film, Facebook und Co.
Delia Balzer, Landesinitiative Niedersachsen Generationengerechter Alltag (LINGA)

14:15 Uhr | Zusammenfassung und Ausblick

14:30 Uhr | Ende der Veranstaltung

 

Moderation
Sandra Exner & Martin Schumacher, Landesagentur Generationendialog Niedersachsen