04. April 2017 Selbstevaluation – Schritt für Schritt

 
Erstellt am 11.01.2017 von Sandra Exner

Veranstaltungsflyer

Flyerdownload

Zur Veranstaltung anmelden

Veranstaltungs­anmeldung

Anfahrt

Goseriede 10, 30159 Hannover

Evaluation von Maßnahmen der Gesundheitsförderung praktisch umsetzen

Qualitätsentwicklung und Qualitätssicherung sind ein wichtiger Bestandteil von Projekten und Maßnahmen im Bereich der Gesundheitsförderung und Prävention. Bereits 2016 fanden zwei Workshops mit dem Schwerpunkt „Evaluation von Maßnahmen der Gesundheitsförderung praktisch umsetzen“ statt. Aufgrund der hohen Nachfrage sollen diese Workshops auch im Jahr 2017 in Kooperation der Bremischen und Niedersächsischen Koordinierungsstelle für Gesundheitliche Chancengleichheit fortgeführt werden.

Was hat’s gebracht? Diese Frage ist für alle interessant, die Maßnahmen der Gesundheitsförderung entwickeln und anbieten. In dem Workshop werden die Grundlagen der Selbstevaluation vermittelt, um die Teilnehmer*innen in die Lage zu versetzen, kleinere Evaluationsstudien durchzuführen. Im Zentrum steht zum einen die Frage, wie Ziele definiert werden müssen, damit sie messbar werden und so im Rahmen der Selbstevaluation überprüft werden können. Neben der Zielformulierung ist hier die Bildung von Indikatoren von Bedeutung. Auch die Frage, wie die Indikatoren erfasst werden können, wie einfache Fragebögen gestaltet werden und wo geeignete Instrumente zu finden sind, wird im Workshop vermittelt.

Uhrzeit
10:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Inhalte