Qualifizierung von Gesundheits-, Sozial- und Bildungsberufen ist ein zentrales Ziel unserer Vereinsarbeit. Unsere Veranstaltungen sind eine Drehscheibe für Information, Netzwerkarbeit und Interdisziplinarität. Wir bieten qualitätsgesicherte Informationen, aktuelle Themenstellungen und neue Veranstaltungsformate. Nur gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern sind die fast 100 Qualifikationsangebote möglich. Wir dokumentieren alle Veranstaltungen, so dass die Informationen nicht nur für die anwesenden Teilnehmerinnen und Teilnehmer nutzbar sind.

20. November 2017 Ohne uns läuft nichts! (Ausgebucht!)

Erstellt am 07.06.2017 von Angelika Maasberg

Gesund bleiben in der Kita

Diese Veranstaltung ist ausgebucht!
Bitte melden Sie sich hierfür nicht mehr an.

Was kennzeichnet die Tätigkeit von Erzieherinnen und Erziehern? Die Freude, die die ...

MEHR

23. November 2017 Geflüchtete Jugendliche im Quartier (Ausgebucht!)

Erstellt am 19.10.2017 von Marcus Wächter-Raquet

Diese Veranstaltung ist ausgebucht!


Bitte melden Sie sich hierfür nicht mehr an.

Die meisten Betreuungs-, Bildungs- und Freizeiteinrichtungen in Bremen werden auch von geflüchteten Jugendlichen genutzt. Einige dieser Jugendlichen haben Schlimmes wenn nicht so...

MEHR

27. November 2017 Vom Pilot- zum Erfolgsmodell !?

Erstellt am 10.10.2017 von Britta Kenter

Gesundheitsregionen Niedersachsen ziehen Bilanz

„Wie lassen sich Gesundheitsregionen dauerhaft am Leben halten?“ – ist die Fragestellung, die sich durch die diesjährige Fachtagung der Gesundheitsregionen zieht. Drei Jahre nach dem Start der Gesundheitsregionen mit voran gegangener Modellphase hat sich vieles bewegt: Von den drei g...

MEHR

28. November 2017 Preisverleihung: 7. Niedersächsischer Gesundheitspreis

Erstellt am 19.10.2017 von Elena Reuschel

Wie lässt sich die Gesundheitsversorgung von Menschen in prekären Lebensverhältnissen bedürfnisgerecht und koordiniert gestalten? Wie kann die Zusammenarbeit der beteiligten Akteure in der Hospiz- und Palliativversorgung gestärkt werden? Welche mobilen Verfahren und Maßnahmen können die Ge...

MEHR

28. November 2017 Schulverpflegung in Bewegung

Erstellt am 04.09.2017 von Angelika Maasberg

Essen bildet – Kultur, Genuss und Vergaberecht

Ganztagsschulen sind verpflichtet eine Mittagsverpflegung anzubieten. Zudem bieten auch andere Schultypen eine Mittagsverpflegung an. Hinzu kommen immer unterschiedlichere Ernährungsweisen von Schülerinnen und Schülern sowie kulturell-religiöse Ausprägungen des Essverhaltens.

MEHR

29. November 2017 Traumata und Sucht (Ausgebucht!)

Erstellt am 09.08.2017 von Theresa Vanheiden

XXVII. Niedersächsische Suchtkonferenz

Sicherheit finden – Sucht als Bewältigungsstrategie erlebter Traumata

Diese Veranstaltung ist ausgebucht!
Bitte melden Sie sich hierfür nicht mehr an.

Mindest...

MEHR

30. November 2017 Genderspezifische Gesundheitsinformationen und -ansprache

Erstellt am 19.06.2017 von Theresa Vanheiden

Frauen und Männer unterscheiden sich in ihrem Gesundheitszustand und ihrem Gesundheitsverhalten. Sie zeigen bei ein- und demselben Leiden unterschiedliche Krankheitssymptome und gehen unterschiedlich mit Gesundheit und Krankheit um. Außerdem nutzen Sie unterschiedliche Kommunikationswege, um si...

MEHR

05. Dezember 2017 Expert*innenpanel: Generationendialog – Floskel oder Pflicht?

Erstellt am 30.10.2017 von Sandra Exner

Der demografische Wandel schreitet voran: In wenigen Jahren werden in Niedersachsen nach aktuellen Prognosen doppelt so viele Menschen der Altersgruppe 60+ wie Kinder und Jugendliche leben. Doch der demografische Wandel verändert nicht nur die Altersstruktur der Bevölkerung, sondern zum Beispie...

MEHR

07. Dezember 2017 Hinsehen und Handeln 3

Erstellt am 17.10.2017 von Birte Gebhardt

Die große Nachfrage der letzten Jahre hat uns bestärkt – „Hinsehen und Handeln“ trifft auf einen Nerv und geht in diesem Jahr in die dritte Runde! Wie in den Jahren zuvor bewegt uns die Frage, wie die Zusammenarbeit von Menschen in Organisationen gestaltet werden kann, damit sie für die ...

MEHR

13. Dezember 2017 Pflegende Angehörige – Depression – Prävention

Erstellt am 27.10.2017 von Dr. Ute Sonntag

Fachtagung der AG Gender und Depression im Bündnis gegen Depression in der Region Hannover

Pflege kann krank machen: Überlastung, Erschöpfung, sozialer Rückzug – pflegende Angehörige riskieren ihre Gesundheit. Die BARMER fand bei einer Studie im Zusammenhang mit einem viertägigen Kompaktseminar für pflegende Angehörige heraus, dass rund 38 Prozent der Teilnehmenden unter...

MEHR

14. Dezember 2017 1. Jahrestagung: Schule und Gesundheit in Niedersachsen

Erstellt am 27.09.2017 von Jan Kreie

Meine Gesundheit – Deine Gesundheit – Unsere Gesundheit

Mit unserer Jahrestagung „Schule und Gesundheit in Niedersachsen“ greifen wir das komplexe Zusammenspiel von Gesundheit, Arbeit und Lernen im System Schule auf. Im Fokus der diesjährigen Tagung liegt der Schwerpunkt auf dem Thema Lehrer*innengesundheit.

MEHR

25. Januar 2018 Suchtprävention als Führungsaufgabe

Erstellt am 15.09.2017 von Janna Stern

„Wann schaue ich hin, wie spreche ich es an?“

Suchterkrankungen sind ernste und zunehmende Probleme in der heutigen Arbeitswelt. Sie können das Arbeitsklima und die Leistung beeinträchtigen, erhöhen Fehlzeiten und Unfallquoten. Und das nicht erst, wenn eine Abhängigkeitserkrankung vorliegt, sondern bereits bei riskantem oder gesund...

MEHR

03. Februar 2018 Vermeidung von Polymedikation bei koronarer Herzkrankheit

Erstellt am 06.11.2017 von Theresa Vanheiden

„Übermedikalisierung ist unethisch und oft gefährlich“, sagte vor 15 Jahren bereits Ivan Illich im British Medical Journal. Geht es nach Leitlinien, müssen Menschen mit Multimorbidität, also vorwiegend ältere Menschen, aufgrund der unterschiedlichen Symptome und Krankheitsbilder verschie...

MEHR

10. Februar 2018 Mundgesundheit – von Anfang an

Erstellt am 27.10.2017 von Theresa Vanheiden

„Mundgesundheit von Anfang an“ setzt bei der Mundgesundheit und Aufklärung der Schwangeren an und nimmt die Mundgesundheit von Kleinkindern bis zu drei Jahren in den Blick. Der Zustand der Milchzähne hat bei Kleinkindern erhebliche Auswirkungen auf die Entwicklung des Gebisses, des Kiefers,...

MEHR