Depressionen äußern sich bei Frauen und Männern unterschiedlich. Auch die Behandlungsbedarfe sind verschieden. Die AG Gender und Depression des Bündnisses gegen Depression in der Region Hannover greift genderbezogene Themen auf.

Nach der Fachtagung "Mutter werden ist (nicht) schwer – Depressionen rund um Geburt und Wochenbett" vom 09. Dezember 2014 in Hannover hat die AG Gender und Depression zusammen mit dem Netzwerk Krisen rund um die Geburt einen Flyer mit den wichtigsten Informationen zum Thema „Psychische Krisen rund um die Geburt“ erstellt.
Flyer: "Psychische Krisen rund um die Geburt"

Dokumentation der Fachtagung „Depression. Gendersensible Ansätze für Fachkräfte“, 26.08.2009 und Dokumentation der Fachtagung „Nieder Geschlagen? Gewalt, Trauma und Depression – geschlechtsspezifische Betrachtungen“, 09. Juni 2010 und 23. August 2010 finden Sie hier:
www.hannover.de/Leben-in-der-Region-Hannover/Gesundheit/Beratungsstellen/B%C3%BCndnis-gegen-Depression-in-der-Region-Hannover

Das Bündnis gegen Depression in der Region Hannover feiert 10 Jahre Bündnis mit zwei Wochen voller Veranstaltungen vom 15.10. bis zum 27.10.2018. Schauen Sie ins Programm.
Programm: "10 Jahre Bündnis gegen Depression"

Kontakt
Dr. Ute Sonntag
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 0511 / 388 11 89 - 5