Seit 2009 veranstaltet die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) Regionalkonferenzen zum Thema „Gesund & aktiv älter werden“ in Kooperation mit den Bundesländern. Ziele der Regionalveranstaltungen sind die Sensibilisierung, Information und Motivation der kommunalen Entscheidungsträger und Akteure, die Stärkung der zielgerichteten Bündnisbildung und Netzwerkarbeit sowie die Optimierung der Kooperationen und Angebotsstrukturen vor Ort.

Auch in Bremen konnten bereits mehrere Regionalkonferenzen finanziert durch die BZgA und in Kooperation mit der LVG Bremen e. V. durchgeführt werden. Am 25. Oktober 2018 fand die bereits sechste Regionalkonferenz zum Thema „Alt bedeutet nicht gleich alt – Gesund wohnen und leben im Quartier“ statt.

Tätigkeitsbereiche:

  • Planung und Durchführung einer Fachtagung 

Kontakt 

Tatjana Paeck