"Be Smart - Don't Start" ist ein europaweiter Wettbewerb zur Förderung des Nichtrauchens. Er richtet sich an Schülerinnen und Schüler im Alter von 11-15 Jahren aller allgemeinbildenden Schulen. Ziel ist es, den Einstieg in das Rauchen so lange wie möglich zu verzögern und dadurch nach Möglichkeit gleich zu verhindern. Alle Klassen, die 6 Monate nicht rauchen, nehmen an einer europaweiten Verlosung teil. Der Hauptpreis ist eine mehrtägige Klassenreise.

MEHR

coolcooking-logo.jpgCool Cooking ist ein gemeinschaftliches Projekt zwischen dem Lions Club Hannover, der IGS Hannover-Mühlenberg, ProBeruf und der Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e. V. Zusätzlich wird Cool Cooking vom Mercure Hotel Hannover Medical Park unterstützt.

Ziel ist es, Kindern und Jugendlichen aus vorwiegend sozial benachteiligten Familien, die zuhause gesunde Ernährung, die Zubereitung frischer, saisonaler Nahrungsmittel, gemeinsames Essen, Tischmanieren usw. oft nicht mehr kennen lernen, ein „cooles“ Angebot zu machen, wie man gesund und lecker kochen und essen kann.

MEHR

In den vergangenen Jahren ist das Übergewicht von Kindern und Jugendlichen verstärkt ins Zentrum der Aufmerksamkeit gerückt. Etwa 10-15% der Grundschülerinnen und Grundschüler gelten als übergewichtig, weitere 5% sind adipös. Übergewicht und Adipositas wirken sich nicht nur auf die Gesundheit im Kindesalter aus, sondern haben auch einen Einfluss auf die Gesundheit im Erwachsenenalter. Der Prävention von gestörtem Essverhalten im Kindesalter kommt deshalb eine zentrale Bedeutung bei der Verringerung chronischer Erkrankungen zu.

MEHR

„OPUS" ist der Name eines Modellversuches zur schulischen Gesundheitsförderung. Er wurde von 1997 bis 2000 als Modellversuch der Bund-Länder-Kommission für Bildungsplanung und Forschungsförderung (BLK) unter Mitwirkung von 15 Bundesländern und fast 500 mitarbeitenden Schulen durchgeführt.

MEHR

Ein Gesundheits- und Kulturprojekt mit Grundschülerinnen und -schüler
Im Schuljahr 1994/95 führten das Freizeitheim Linden, die Landesvereinigung für Gesundheit Nds. e, V. und die KroschkeStiftung für Kinder ein Modellprojekt durch, in dem es darum ging, die menschlichen Sinne bereits bei Erstklässlern zu mobilisieren.

MEHR

Kinder und Jugendliche stellen eine Bevölkerungsgruppe dar, bei der gesundheitsfördernde aber auch gesundheitsgefährdende Verhaltensweisen entscheidend geprägt werden und bei denen der Aufbau von Gesundheitsressourcen für das spätere Gesundheits- und Krankheitsverhalten eine wichtige Rolle spielt. Deshalb ist die Verabschiedung von Gesundheitszielen für das Kindes- und Jugendalter eine Weichenstellung für Prävention und Gesundheitsförderung, deren volkswirtschaftlicher Nutzen langfristig ausgerichtet ist.

MEHR

Unter dem Motto „frisch und aktiv durch den Tag“ führte das Niedersächsische Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz und Landesentwicklung, die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau – Landwirtschaftliche Krankenkasse in enger Kooperation mit der Landesvereinigung für Gesundheit  zwischen den Jahren 2011 bis 2014 die Aktionstage zur Zwischenverpflegung an niedersächsischen Schulen durch.

MEHR