die initiative ¬ Gesundheit ¬ Bildung ¬ Entwicklung in Niedersachsen ist eine Kooperation: der AOK – Die Gesundheitskasse für Niedersachsen, der Landesvereinigung für Gesundheit (LVG) und Akademie für Sozialmedizin (AFS) Niedersachsen e. V., der Gemeinde-Unfallversicherungsverband Hannover sowie die Landesunfallkasse Niedersachsen und des Zentrums für Angewandte Gesundheitswissenschaften (ZAG) der Leuphana Universität Lüneburg. Sie wird vom Niedersächsischen Kultusministerium und dem Niedersächsischen Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ) unterstützt.

Die initiative ist am 01. Dezember 2007 als niedersächsische Landesinitiative gegründet worden. Gemeinsam soll das Thema ,Gesundheit – Bildung – Entwicklung‘ in vorschulischen und schulischen Bildungs- und Erziehungseinrichtungen interdisziplinär und sektorenübergreifend weiterentwickelt werden. Übergreifend ist die Leistung eines Beitrages zur nachhaltigen Verbesserung von Gesundheits- und Bildungsqualität in Niedersachsen angestrebt.

Die "Initiative" unterstützt Schulen und vorschulische Bildungseinrichtungen bei der Auswahl von Programmen zur Gesundheitsförderung und trägt zur Vernetzung von Institutionen, Verbänden und Vereinen bei.

Flyer: Vorstellung >die initiative< | Homepage: >die initiative< |


AKTUELLES

Schulen brauchen verlässliche Informationen über existierende Programme
Die Partner des niedersächsischen Kooperationsprojekts „Die Initiative - Gesundheit, Bildung, Entwicklung" haben am 13.12.2012 im Kultusministerium in Hannover gemeinsam die Internetseite www.dieinitiative.de präsentiert. Auf der Plattform können sich Schulen umfassend über passgenaue Programme zur Gesundheitsförderung informieren.
Die „Initiative" unterstützt Schulen und Kindertagesstätten bei der Auswahl von Programmen zur Gesundheitsförderung und trägt zur Vernetzung von Institutionen, Verbänden und Vereinen bei.

Weiterlesen...


Empfehlungen der Kultusministerkonferenz
Die Kultusministerkonferenz (KMK) hat im November 2012 neue „Empfehlungen zur Gesundheitsförderung und Prävention in der Schule" veröffentlicht.

Weiterlesen..



  Informations- und Vernetzungsmanagement  
  Angelika Maasberg
Referentin für Gesundheitsförderung
Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e.V.
Fenskeweg 2
30165 Hannover

Tel.: 05 11 . 3 88 11 89 2
Fax: 05 11 . 3 50 55 95
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!